Öffnungszeiten: Mo. geschlossen | Di.-Fr. 10:00-18:00 Uhr | Sa. 10:00-16:00 Uhr
Telefonische Beratung: 0 29 32/510 95 70
Ab 50€ Versandkostenfrei nach DE & AT

Audiomat Tempo C MKII - D/A-Wandler - Demogerät

1.999,00 € * 2.950,00 € * (32,24% gespart)

inkl. MwSt. kostenloser Versand*

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • AUDIOMAT-Tempo-C MKII
Wie alle Audiomat Geräte wird auch der Tempo C MKII sorgfältig komplett von Hand... mehr

Wie alle Audiomat Geräte wird auch der Tempo C MKII sorgfältig komplett von Hand hergestellt. Das Gehäuse ist aus stabilen Aluminiumprofilen höchster Qualität. Die mechanische Schwingungsableitung des Wandlergehäuses erfolgt über 3 massive Messingkegel.

Getreu der Philosophie von Audiomat, dass eine Interpolation von Digitalwerten das klangliche Ergebnis nicht verbessert, werden alle Digitalsignale jeweils in ihrem ursprünglichen Format belassen und in analoge Signale gewandelt. Eine Umrechnung des Digitalsignals in ein anderes Format in Form von Upsampling findet nicht statt, da sich dieses in aufwändigen Tests als klanglich nachteilig herausgestellt hat.

Die Eingangssignale gelangen durch hochwertige Lundahl Übertrager und eine Anti-Jitter- Schaltung zu einem Demodulator, gefolgt von einem Digitalfilter und Multibit D/A-Wandlern.

Durch die Stromsteuerung der D/A-Wandler kann die Analogstufe mit diskreten Bipolartransistoren in Class-A aufgebaut werden, ohne den Einsatz von integrierten Operationsverstärkern. Die Analogsektion kommt komplett ohne Gegenkopplung aus, was den außerordentlich musikalischen Klang des Tempo C bewirkt.

Hören Sie sich den Tempo C bei Ihrem Händler an und überzeugen Sie sich selbst von seinen Qualitäten!

Besonderheiten:

• Ausschließliche Verwendung diskreter Bauteile in der Analogsektion, keine integrierten Schaltungen
• Filterung mit hochwertigen Polypropylen und Glimmer-Kondensatoren
• Class A Analogverstärkung ohne Gegenkopplung
• Keine Wandlung der Abtastrate, alle Digitalsignale werden im Ursprungsformat gewandelt
• Low-ESR Kondensatoren im Netzteil für geringe Restwelligkeit der Versorgungsspannung

Technische Daten Tempo C

SPDIF-Eingänge: Toslink, Cinch und XLR
Auflösung: 16 Bit bis 24 Bit
Frequenz: 44 kHz bis 192 kHz

USB Eingang: USB 2.0 High Speed, Class 2 kompatibel, asynchron
PCM-Auflösung: 16 bis 32 Bit
Frequenz: 44 kHz bis 384 kHz
DSD-Frequenz: 2,8 MHz, 5,6 MHz
Zwei Schwingquarze mit niedrigem Jitter

Ethernet-Eingang: UPnPTM AV 2.0 / DLNA
PCM-Auflösung 16 bis 24 Bit,
Frequenz: 44 kHz bis 192 kHz (384 kHz in WAV)
Audio-DSD-Frequenz: 2,8 MHz, 5,6 MHz
Datenübertragung in Bit-Perfect
2-kanalig asynchron
Endpunkt für einen Lesevorgang
Unterstützt lückenlose Wiedergabe

Unterstützte Audioformate

Komprimierte Audioformate: MP3, AAC
Nicht komprimierte Formate in PCM: FLAC, ALAC, WAV, AIFF
Nicht komprimierte DSD-Formate: DSF, DIFF

SPDIF-Ausgang Cinch:

Auflösung: 16 bis 24 Bit
Frequenz: 44 kHz bis 192 kHz
AKM AK4495S Konverter

Analogausgang:

Cinch unsymmetrisch 2,6V RMS
Passive Filterung durch 4 Drosseln und Polypropylen-Kondensatoren
Platine mit diskreten Bauteilen
Klasse A Endstufe

Nur noch 1 Stück verfügbar aus unserer Ausstellung in einwandfreiem Zustand.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Audiomat Tempo C MKII - D/A-Wandler - Demogerät"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Audiomat

Audiomat wurde 1986 von den Brüdern Denis und Norbert Clarisse gegründet. Wie das Wort Audiomat schon sagt, steht die Musik absolut im Vordergrund. Ein elektronisches Kunsthandwerk, das Ihnen den Künstler und die Musik nach Hause holt. Herr Denis Clarisse ist der Computer Spezialist und Herr Norbert Clarisse der Elektro-Spezialist mit soziologischer Ausbildung. Sie entwickeln und stellen Audiomat-Röhrenverstärker, DAC Wandler und Phonovorstufen her. Die beiden Brüder haben sich einige Grundprinzipien zu eigen gemacht, die in der HiFi Industrie sehr selten zu finden sind:

  • Sie verwenden nur ausgezeichnete und jeweils adäquate Technologie.
  • Alle Bauteile werden auf ihre Qualität hinsichtlich Klang und Haltbarkeit geprüft.
  • Prototypen werden sehr lange "mit den eigenen Ohren getestet" und kommen erst nach 6 bis 24 Monaten Testphase als ausgereifte Modelle auf den Markt.
  • Es gibt wenige Modellwechsel. Audiomat leistet sich den Luxus, keine neuen Modelle und hohe Stückzahlen aus betriebswirtschaftlichen Gründen zu kreieren.
  • Jedes Audiomat-Gerät wird von Anfang bis Ende von einer Person in Südfrankreich gefertigt und ist ein kunsthandwerkliches Einzelstück.

Der Kunde erwirbt im wahrsten Sinne des Wortes ein Instrument zur Musikwiedergabe, das er - wie ein edles Instrument auch - durchaus an seine Kinder weitervererben kann.
Und so liest man in Pressestimmen auch schwelgende Begeisterung wie z.B.: "worth three times its price", oder "beats the competition und regardless of price..."! Die französische Presse schrieb über Audiomat: "Since fifteen years, Audiomat slowly but firmly builts a perfect reputation. Speaking with Audiomat owners is enough to understand the success of this brand. No aftersales problems, no used products, satisfied customer...call it happines..."

Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
ProAC Response DB3 - DEMO LAUTSPRECHER ProAC Response DB3 - DEMO LAUTSPRECHER
1.999,00 € * 2.850,00 € *
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
GOLD NOTE PIANOSA - WALNUSS - Demogerät GOLD NOTE PIANOSA - WALNUSS - Demogerät
2.499,00 € * 3.620,00 € *
Vorführbereit
Vorführbereit
TIPP!
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Zuletzt angesehen