Öffnungszeiten: Mo. geschlossen | Di.-Fr. 10:00-18:00 Uhr | Sa. 10:00-16:00 Uhr
Telefonische Beratung: 0 29 32/510 95 70
Ab 50€ Versandkostenfrei nach DE & AT

Genuin Audio Tars - Musikserver

Genuin Audio Tars - Musikserver
  • Genuin-Audio-Tars-1
Der Genuin Audio tars Musikserver verrichtet vier zentrale Aufgaben: Einlesen von CDs oder... mehr

Der Genuin Audio tars Musikserver verrichtet vier zentrale Aufgaben: Einlesen von CDs oder Audio-Dateien, Speicherung und Verwaltung der daraus resultierenden Musikbibliothek, Abspielen der Audio-Files, Steuerung via Tablet. Jeder dieser Vorgänge geht unter besonderer Berücksichtigung audiophiler Ansprüche vonstatten. Dafür wurden in bewährter genuin audio-Manier kompromisslos nur Wege beschritten, die unverfälschten und ungestörten Hörgenuss sicherstellen.

Das Einlesen einer CD erfolgt vollautomatisiert. Es ist lediglich die Compact Disc in das Slot In- Laufwerk einzuschieben. Die Daten werden selbständig von der CD extrahiert, mit bis zu fünf Datenbanken abgeglichen und intern auf dem SSD-Speicherbaustein des Musikservers abgelegt.

Einen perfekten Einlese-Vorgang garantieren die ausgeklügelten AccurateRip-Algorithmen der renommierten Software dB Poweramp, welche diesen Vorgang im Hintergrund durchführt.

Alle Dateien werden hochgerechnet und im WAV-Format mit 24-Bit-Wortbreite und bis zu 192-kHz-Sample Rate gespeichert. Das gilt ebenso für Audio-Files, die über eine externe Festplatte oder einen USB-Stick eingelesen wurden. Damit entsprechen die vorliegenden Dateien dann 1:1 der nativen Wortbreite und möglichen Sample-Rate des anzuschließenden externen Wandlers..

Die Speicherung der gesammelten Musik-Dateien erfolgt auf internen SSD-Bausteinen des tars. Es können bis zu 5 SSDs eingebaut und adressiert werden. Nach heutigem Maßstab besteht so die Möglichkeit, bis zu 20 Terabyte an Daten vorzuhalten. Das entspricht ungefähr 30.000 CDs.

Für die Verwendung von SSDs spricht neben schnellen Zugriffszeiten und ausgeprägter Langzeitstabilität auch das Fehlen jeglicher mechanischer Elemente, wie sie bei herkömmlichen Festplatten Verwendung finden. Dadurch werden störende Geräusche vermieden, die einen Hörgenuss zweifelsohne schmälerten. Dieser Ansatz setzt sich in einer komplett lüfterlosen Konzeption des Servers fort, welcher vollständig passiv gekühlt wird.

Eine Kernphilosophie von genuin audio ist das Prinzip der kurzen Signalwege. Dieser dem Ziel eines natürlichen Klangbildes stets zuträgliche Gedanke wird auch beim tars konsequent praktiziert.

Mitentscheidend ist hier eine PCIe Bridge auf der Hauptplatine, die für einen direkten Transport der auf dem SSD-Bausteinen befindlichen Dateien zum S/PDIF-Ausgang sorgt, der im koaxialen (RCA) oder symmetrischen AES/EBU-Format (XLR) bereitsteht. Diesen Vorgang steuert eine von genuin audio eigens programmierte Treiber-Software.

Das Betriebssystem des Musik-Servers, welches für die sonstigen Vorgänge innerhalb des tars zuständig ist, wird beim reinen Abspielvorgang gewissermaßen umgangen.

Die für naturgetreue Wiedergabe besonders relevante Taktgenauigkeit der übertragenen digitalen Signale gewährleistet eine extrem exakte und ausnehmend temperaturstabile OCXO-Clock. Deren Genauigkeit liegt bei 10-9s.

Im Zusammenspiel aus dieser hochpräzisen Clock und dem kürzestmöglichen Signal-Weg von SSD via PCIe Bridge zu S/PDIF kann extrem minimierter Jitter realisiert werden.

Ein besonders geringer Jitter-Anteil ist außerordentlich wichtig für eine überzeugende Wiedergabe digital gespeicherter Musik.

Ein Bit repräsentiert eine Momentaufnahme der Musik. Wenn es nicht gelesen oder abgespielt werden kann, wird es als „übersprungen“ betrachtet. In normalen Digitalquellen werden daher Error Concealment Codes (ECC) eingeschleust, um übersprungene Bits zu kompensieren. Obwohl die ECCs die übersprungenen Bits ausgleichen sollen, führt dies zu einer dramatischen Zunahme von zeitlichem Taktzittern (= Jitter). Diesen Effekt nennt man auch „Read Jitter“. Er stellt eine gravierende Fehlerquelle in der digitalen Musikwiedergabe dar.

genuin audio hat daher sehr bewusst bei jedem Arbeitsgang des Musikservers tars – Rippen/ Speichern/Wiedergeben – auf konsequente Jitter-Vermeidung geachtet.

Die enorme Bedeutung der Stromversorgung bei High-End-Audio-Komponenten ist heutzutage unbestritten. Bei einem Musikserver jedoch vervielfacht sich dieser kritische Aspekt noch. Da sie ursprünglich nicht für fragile Audio-Signale konzipiert wurden sind beispielsweise Computer-Hauptplatinen eine potentielle Störquelle durch Klangqualität mindernde Rausch-Einstreuungen.

Deswegen hat genuin audio in typischer Konsequenz mehrere zielführende Maßnahmen ergriffen, um derartige negative Einfüsse auszuschließen:

  1. Alle relevanten Systemkomponenten – Motherboard, PCIe Bridge und SSD verfügen jeweils über eine eigene, separate Strom-Versorgungslinie.
  2. Das Netzteil wurde vollständig ausgelagert. Diese klassisch mit großem Ringkern-Transformator aufgebaute diskrete Stromversorgung ist bewusst großzügig dimensioniert, was sich auch im Gewicht manifestiert: 12 Kilo.
  3. Die drei Strom-Versorgungslinien für Motherboard, PCIe Bridge und SSD werden als Bestandteil eines speziell angefertigten, elf Millimeter dicken Spezialkabels mit dem externen Netzteil verbunden und über einen gewaltigen Bajonettverschluss hochgradig kontaktsicher fixiert.

 

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Genuin Audio Tars - Musikserver"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
TIPP!
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Living Voice Auditorium R25A Living Voice Auditorium R25A
ab 8.060,00 € * | Paar
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Tellurium Q Statement - Lautsprecherkabel Tellurium Q Statement - Lautsprecherkabel
6.999,00 € * 11.600,00 € *
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Vorführbereit
Zuletzt angesehen